Galerie ansehen
(alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen) (alle Motive zeigen)
<strong>Babysitter-Führerschein</strong><br /> <strong>KleinKindBetreuung</strong><br /> <strong>Zwergentreff</strong><br /> <strong>Das neue Mehrgenerationenhaus</strong><br /> <strong>Einweihung Mehrgenerationenhaus</strong><br /> <strong>Tag der offenen Tür Mehrgenerationenhaus</strong><br /> <strong>Tag der offenen Tür Mehrgenerationenhaus</strong><br /> <strong>Familienhebammensprechstunde</strong><br /> <strong>Weihnachtszeit im MGH</strong><br /> <strong>Sommerferienbetreuung 2017</strong><br /> <strong>Sommerferienbetreuung 2017</strong><br /> <strong>Frauenabend Frühjahr 2017</strong><br />

Angebote

FAMILIENPATEN unterstützen

FLÜCHTLINGSFAMILIEN

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Cloppenburg erweitert sein Patenprojekt im Rahmen der “Frühen Hilfen“ auf Flüchtlingsfamilien.

Flüchtlingsfamilien stehen vor ähnlichen Herausforderungen der Bewältigung des Lebensalltags wie jede andere Familie auch. Dazu gehören, z.B. das Management des Alltages, die Erziehung, die Begleitung und die Versorgung der Kinder. Zusätzlich sind sie aber von spezifischen Belastungen und Benachteiligungen betroffen. Hierzu gehören besonders traumatische Erfahrungen, Sprachbarrieren, eingeschränkte Mobilität, Flexibilität und finanzielle Möglichkeiten, mangelnder Zugang zu Informationen über Hilfsangebote vor Ort und zum deutschen Gesundheitssystem.

Familienpaten unterstützen und entlasten zunächst als Ansprechpartner in einem fremden Land. Sie begleiten zu Ärzten, Behörden und sozialen Diensten. Familienpaten geben Anregungen in lebenspraktischen Dingen und stehen bei der Betreuung der Kinder zur Seite.

Familienpaten sind engagierte ehrenamtliche Frauen und Männer, die Spaß am Umgang mit Kindern haben. Sie investieren einmal wöchentlich Zeit und werden geschult und begleitet. Familienpaten gehören unterschiedlicher Nationalitäten und Konfessionen an.

Das Projekt „ Gut ankommen in Niedersachsen“ erfolgt im Rahmen der „Frühen Hilfen“ in Kooperation mit dem Landkreis Cloppenburg.

Die Koordination übernimmt die Dipl. Sozialpädagogin Inge Jünger-Zobel. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung Schwangerer und ihrer Familien sowie in der Begleitung von Familienpaten.

Wer als Familienpate eine Familie begleiten möchte oder als Familie einen Paten sucht ist herzlich willkommen beim Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Tel. 04471/9582890.

Familienpaten


sind engagierte, lebenserfahrene Menschen, die einen Teil
ihrer Zeit für Familien zur Entlastung und Unterstützung zur
Verfügung stellen. 
Familienpatenschaft ist eine Begleitung auf Zeit, solange es 
von beiden Seiten gewünscht wird.

Ich lerne Deutsch

Frauen und Männer die die deutsche Sprache lernen wollen, sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Unterricht ist kostenlos.

 

I learn German

Women an men who want to learn German language are very welcome. Forknowledge ist not necessary. The lessons are free.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Further information and registration under:
Mehrgenerationenhaus, Tel. 04471 702935

Familienhebammen-Sprechstunde, Rauchfreiberatung


Jeden Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus,
Löninger Straße 16 in Cloppenburg eine Familienhebammen-Sprechstunde statt. Dort können Sie Ihre Fragen besprechen oder sich austauschen über Themen wie:
Bauchschmerzen bei Babys, Verhütung, Fragen zur Schwangerschaft, Angst vor der Geburt, B(r)eikost und vieles mehr.

 

Weitere Informationen unter:
Cloppenburg: Bärbel Preut, Tel. 0173 5310073
Friesoythe: Regina Peters-Trippner, Tel. 0152 54763621

Familienhebammen SkF Cloppenburg

Hilfe bei Formularen und Anträgen
jetzt im Mehrgenerationenhaus


Brauchen Sie Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen, Formularen, Papieren? Immer freitags von 9.00 - 11.00 Uhr erhalten Sie Hilfe im Mehrgenerationenhaus in der Löninger Straße 16 in Cloppenburg und jeden Dienstag von 14-16 Uhr im Bildungswerk Friesoythe.

Unsere Antragsstelle ist ein offenes Angebot. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kommen Sie vorbei und wir helfen Ihnen gerne.

Kinder lernen spielerisch Deutsch


Sprache ist der Schlüssel zu Kontakt und Bildung

Wann:
Immer montags und mittwochs von 15 - 17 Uhr erhalten Kinder die Möglichkeit durch Geschichten, Spiele, etc., deutsch zu lernen.
Ausserdem kann bei den Hausaufgaben geholfen werden.
Dieses Angebot ist kostenlos!

Kleinkindbetreuung


Ganz lebendig geht es mittwochs von 8:00 - 11:00 Uhr zu,
wenn Kinder bis drei Jahre "ihren" Betreuungsvormittag haben. Das kommt den Eltern zu Gute, die z.B. mal in Ruhe einkaufen, zum Arzt oder zu einem Frühstück mit Freunden gehen möchten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Pro Kind kostet die qualifizierte Betreuung
1,00 € je Stunde

Pampers-Café


Offener Treff im MGH
Jeden Mittwoch von 09.00 - 11.00 Uhr
Spiel- und Stillmöglichkeiten sind vorhanden.
Kosten:  3,00 € (inklusive Kinderbetreuung)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Bei Gruppen ab 4 Personen  Anmeldung erbeten.

Zwergentreff und Eltern-Café


freitags von 15.00 Uhr bis 17.00Uhr
Kostenbeitrag 1,00 € je Stunde

Zeit zum Spielen - Zeit zum Quatschen - voneinander lernen
Im Zwergentreffen spielen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern
und im Eltern-Café können Sie sich bei Kaffee und Kuchen
austauschen.

Kindergeburtstage feiern "wie früher"


Ankommen bei Muffins und Co.
Alte und neue Spiele und Mehr
Imbiss zum Abschluss

Kosten: 7,00 € je Kind
Leitung des Angebots: Doris Wulfers

Mädelskram


Für alle Mädchen von 12 bis 16 Jahren.
Jeden Mittwoch von 17.00 - 19.00
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ferienbetreuung


Spiel, Spaß und
sportliche Aktivitäten 
in der Ferienbetreuung.

Nachhilfe

zu günstigem Preis,
auch über Bildung und Teilhabe-Paket

Treffpunkt


Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 15.00 - 17.00 Uhr
einander begegnen
miteinander ins Gespräch kommen
gemeinsam etwas tun
Angebot für alleinlebende Frauen und Männer und alle Interessierten
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Treffen für Menschen "Mit und Ohne" Handicap


Wann: Jeden 2. Montag im Monat ab 19.00 Uhr
Wo: Im Mehrgenerationenhaus Cloppenburg

Internationaler Jugendtreff im Mehrgenerationenhaus

Informations- und Kontaktbörse, Cafe, Klassenraum und Spielzimmer

Wann: jeden Donnerstag ab 17 Uhr
Wo: im Mehrgenerationenhaus  Cloppenburg, Löninger Straße 16

Jugendliche und junge Erwachsene, Einheimische , Migranten und Flüchtlinge können im offenen Treff kostenlos ins Internet, kickern, kochen und in ungezwungener Atmosphäre in Kontakt kommen, sich austauschen und Deutschkenntnisse erproben und vebessern.